Hobbyzucht.eu

Hobbyzucht

Procambarus vasquezae


Dieser Krebs ist in Mexico verbreitet. Er besitzt relativ große bewarzte Scheren. Der Krebs wird 60 mm groß, die Lebendauer beträgt ca 2 -3 Jahre.
Wasserwerte: Temperatur 18 -26°C, Härte 10 – 25°dGH, PH Wert 7 – 8.
Die Beckengröße sollte bei einer Kantenlänge von 40cm beginnen, geeignet für ein Paar Krebse.
Steine, Wurzeln, Höhlen, Tontöpfe, Kokosnußschalen und Pflanzen gehören zur Beckeneinrichtung.

Futter: siehe Futterliste
Es ist ein ganz friedlicher Procambarus, selbst Männchen sind untereinander friedlich. Paare sind oft zusammen in einer Höhle. An Pflanzen gehen sie fast überhaupt nicht, lediglich Javamoos wird zerkleinert und gefressen. Vom Verhalten her, eher mit Cambarellus Arten zu vergleichen.
Eine Vergesellschaftung mit Garnelen gibt es keine Probleme, auch mit einigen Fischen wie z.B. Guppys, Salmlerarten und Ancistren nicht.
Ich konnte beobachten das die Weibchen 3 – 4 mal im Jahr ein Gelege tragen und der Nachwuchs aus 10 – 30 Krebschen betrugen. Den Jungen wird nicht aktiv von den Altkrebsen nachgestellt. Die Aufzucht kann im Haltungsbecken erfolgen. Für mich ist es der friedlichste Vertreter der Procambarusfamilie.
Es ist ein Krebs für Anfänger.